«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   



 SOS GERASJUTA STIFTUNG       




Besuch von Karasew



Alexej sagt, er sei metaphorisch gesprochen gefallen, hatte aber keine Kraft, sich aufzurichten. Der Mann hatte alles in seinem Leben Familie, Arbeit, die Wohnung. Die Reihe der ungnstigen Begebenheiten und Alkoholmissbrauch machten einen fatalen Einfluss auf sein Leben totale Einsamkeit, Erfrieren der Beine und ihre folgende Amputation und der Umzug ins Obdachlosenheim. Die SOS GERASJUTA Stiftung leistet massive Untersttzung an Herrn Karasew muntert ihn auf, versorgt ihn mit den Lebensmitteln, Kleidungsstcken und Medikamenten.