«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   






Oleg Bidak

geb. 1994

 

   Zusammen mit seinen Eltern Tatiana (geb. 1976) und Rostislaw (geb. 1971) und dem kranken Grossvater Witalij (geb. 1938) bewohnt der Junge eine reparaturbedürftige Wohnung am Stadtrand von Nikolajew. Er tanzt seit Jahren und ist bei diesem Sport gross dabei. Seine Tanztruppe plaziert sich immer gut bei den Tanzwettbewerben. Dieses Hobby kostet viel, das gesamte Einkommen der Familie reicht aber kaum für die wichtigsten Ausgaben. Es blieben keine Mittel übrig, um dem an Herzschmerzen und dem grauen Star leidenden Grossvater die nötige Behandlung zu finanzieren. Der Schüler wandte sich an die Schweizer Bürger mit der Bitte, eine eventuelle Spende zu leisten. Sie haben ihm geholfen, so dass der Vater sich die Behandlung leisten konnte.