«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   






Bondarenko Anastasia

geb. 1997

 

  Anastasia studiert am medizinischen College in Nikolajew und träumt davon, eines Tages eine hochqualifizierte Fachärztin für Chirurgie zu werden. Das Mädchen selbst leidet an einem angeborenen Herzfehler und wird gelegentlich von Herzbeschwerden geplagt. Anastasia wohnt mit ihrer Mutter Oksana (geb. 1972) und ihrer Grossmutter Swetlana (geb. 1949) zusammen. Oksana arbeitet als Krankenschwester im regionalen Krankenhaus und muss wegen eines Bandscheibenvorfalls oft Rückenschmerzen erdulden. Auch die Rentnerin Swetlana bleibt nicht verschont und quält sich mit Gliederschmerzen und einem zu hohen Bluthochdruck. Das gesamte Einkommen der Familie reicht gerade für die Bezahlung der kommunalen Dienstleistungen und die Besorgungen der Billigwaren aus.
   Mit dem Geld, welches die Familie Bondarenko von den grosszügigen Spendern in der Schweiz erhalten hat, konnte das Mädchen Arzneimittel für sich selbst und seine Verwandten besorgen, wofür es sehr dankbar ist.
   Doch leider ist der Gesundheitszustand der Frauen noch immer nicht stabil und sie sind auf weitere finanzielle Unterstützung angewiesen, um die Kosten für die notwendigen Medikamente decken zu können. Ausserdem benötigt die Studentin Geldmittel für ihr weiteres Studium. Deshalb wendet sich Anastasia ein weiteres Mal an die ausländischen Gönnerinnen und Gönner.