«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   






Artur Garagulja

geb. 1996

 

   Artur kommt aus der Stadt Nikolajew. Er studiert an der Schiffbauuniversität das Programmieren. Der Junge träumt davon, zu einem qualifizierten Fachmann zu werden. Seine Familie besteht aus sechs Personen. Das sind die Eltern Vadim (1972) und Galina (1976), die Zwillingsschwestern Viktoria und Valeria (2009), Artur selbst und die Grossmutter Valentina (1942). Arturs Vater ist Rentner, die Mutter arbeitet im Archiv. Das Einkommen der Familie genügt kaum für das Bezahlen der Rechnungen und die Nahrung.
   Arturs Familie konnte es sich wegen der Geldnot nicht leisten, die Grossmutter, die an Herzproblemen leidet, effizient zu behandeln und beide Schwestern, deren Zähne fast völlig kaputt gingen, zum Zahnarzt zu schicken. Die Förderung aus der Schweiz ermöglichte dies – die Zwillinge wurden beim Zahnarzt kuriert, die Grossmutter erhielt eine medikamentöse Behandlung. Die Kleine braucht nach dem Verlust der Milchzähne eine weitere Therapie. Auch müssen Tabletten für die Oma besorgt werden.
   Der Junge äussert seinen herzlichen Dank für den Beistand und wendet sich erneut an die ausländischen Spender mit der Bitte, seiner Familie eine weitere materielle Unterstützung zukommen zu lassen.