«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   






Jana Gudima

geb. 1994

 

   Jana Gudima ist Waise. Seit ihre Mutter bei einem Unfall vor 10 Jahren starb, wohnt das Mädchen bei ihrer Grossmutter Warwara (geb.1932).

   In den letzten zwei Jahren wurde die Grossmutter mehrmals an den Nieren operiert, dazu auch am Blinddarm. Sie benötigt mehrere Arzneimittel und eine vitaminreiche Ernährung, wofür die Familie kein Geld hat.

   Die Rente und das Waisengeld sind ihr einziges Einkommen. Das Geld reicht noch nicht einmal für das Nötigste. Ihr Haus ist sehr alt und muss repariert werden. Wegen eines Dachschadens ist es innen sehr feucht und kalt, deshalb sind Jana und ihre Grossmutter ständig erkältet.

   Jana ist sehr zielstrebig und ihre Schulleistungen sind vorbildlich. Ihr grösster Traum ist es, nach der Schule eine Universitätsausbildung zu absolvieren und Journalistin zu werden.

   Dank der karitativen Untersützung der SOS GERASJUTA Stiftung haben die Grossmutter und die Enkelin die notwendigen warmen Wintersachen bekommen und das Dach flicken lassen. Ausserdem hat Jana die Möglichkeit bekommen, die nötigen Vitamine und Medikamente für ihre Grossmutter zu besorgen.

df   df