«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   






Andrej Kostenko

geb. 1994

 

     Andrej ist ein Fremdsprachenstudent einer staatlichen Universität. Sein Vater Aleksandr (geb. 1972) ist als Fenstermeister beschäftigt. Seine Mutter Oksana (geb. 1972) widmet ihr Leben den kleinen Kindern, sie arbeitet als Erzieherin in einem Kindergarten. Ungeachtet dessen, dass die beiden Elternteile berufstätig sind, bekommen sie einen jämmerlichen Lohn, aber sie haben keine andere Wahl. Ihr gesamtes Einkommen reicht ganz knapp für die Nahrungsmittel und Nebenkosten. Was die Situation der Familie noch mehr verkomplizierte, waren die Aufwendungen für die Operation von Andrejs Mutter und die nachfolgenden Behandlungskosten. Der Junge treibt auch gern Sport, nämlich Mixfight. Dafür braucht er eine neue spezielle Ausrüstung – Boxhandschuhe, einen Mundschutz und einen Kopfschutz –, weil seine alten Sachen schon ganz abgenutzt sind. Andrej hat keine nah stehende Person, die helfen könnte, deshalb bittet er die gutherzigen Schweizerinnen und Schweizer um finanzielle Unterstützung.
     Die von Schweizer Spendern überwiesenen Mittel wurden für den Erwerb der Medikamente, die seiner Mutter verschrieben wurden, ausgegeben. Sie haben eine gute Wirkung auf den Körper der Frau ausgeübt. Andrej bedankt sich bei den Gönnern für ihre Hilfssendung und bittet sie erneut um eine mögliche Spende für eine weitere Behandlung seiner Mutter.