«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   






Julia Moros

geb. 1994

 

Julia ist ein normales Mädchen, dessen Leben früher glücklich war. Sie hatte eine Familie, die aus drei Personen bestand: Mutter Olga, Vater Wladimir und Julia selber. Aber vor fast zwei Jahren liess Julias Vater seine Familie im Stich, und jetzt muss ihre Mutter sich selbst und ihre Tochter allein versorgen. Olga arbeitet in der Poliklinik und bekommt einen geringen Lohn, der kaum für das Dringlichste reicht. Julias Grosseltern sind schon pensioniert und haben Probleme mit ihrem Gesundheitszustand. Julia ist Studentin und muss hohe Gebühren für das Studium zahlen.

Julia wandte sich an die Spender aus der Schweiz mit einem Hilferuf. Die von ihnen überwiesenen Mittel gab die Studentin für Wohnkosten und Nahrung aus, was das bescheidene Budget ihrer Familie erleichterte. Zurzeit ist Julia auf der Suche nach irgendeiner Arbeit. Sie und ihre Mutter erleiden immer noch Not. Julia bittet die Gönner erneut, ihr eine auch kleine Spende für Nahrung und die wichtigsten Bedürfnisse zu leisten.