«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   






Katja Owod

geb. 1985

 

Katja Owod wohnt mit ihrem gelähmten Bruder Denis (geb. 1981), ihrer Mutter Tatjana (geb. 1957) und ihren Grosseltern zusammen. Sie sind eine glückliche Familie. In jüngster Zeit lag ihr Grossvater im Spital. Ihm wurde eine Tropfenkur verschrieben. Er wurde mit gesunder Nahrung und teu ren Medikamenten versorgt. Die Familie besucht ihn im Krankenhaus und hat unter hohem Einsatz dafür gesorgt, dass er gepflegt wird.
Katja arbeitet in einem Hochzeitssalon. Sie kreiert die Blumegestecke für Feiern und schmückt romantische Herbstkleider. Katja möchte Kurse in Floristik besuchen. Sie ist den grossherzigen Bürgern aus der Schweiz sehr dankbar, dass sie ihre Familie in schlechten Zeiten unterstützt haben. Im Namen ihrer Nächsten bedankt sie sich für die Anteilnahme und Grosszügigkeit der barmherzigen Menschen.

df   df