«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   






Irina Pawlenko

geb. 1994

 

   Irina aus Nikolajew hat die SOS GERASUJTA Stiftung um Hilfe gebeten, weil die finanzielle Lage ihrer Familie ziemlich schwer und unsicher war. Ihre Grossmutter litt unter Beingelenkschmerzen, doch hatten Irinas Eltern keine Möglichkeit, die notwendigen Heilmittel zu kaufen. Dank der grosszügigen Spende konnte sich Irinas Oma manche Medikamente leisten.
    Einen Teil des Beitrages hat Irina für ihre Ausbildung ausgegeben, denn sie träumte schon immer davon, eine Friseurin zu werden. Die Hilfe der Sponsoren liess sie ihrem Traum einen Schritt näher kommen. Sie bedankt sich herzlich im Namen ihrer Grossmutter für die Anteilnahme.