«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   






Sneshana Poddubnaja,

geb. 1998

 

   Sneshana ist eine Studentin aus Nikolajew. Sie studiert fleissig und hat einen Teilzeitjob in einem Café. Die junge Frau versucht schon in ihren Studienjahren, finanziell unabhängig zu werden. Ihre Eltern leben in einem Dorf und sind ganz normale ukrainische Landbewohner.
   Die ganze Familie war sehr glücklich, bis ein betrübliches Ereignis alles umstürzte. Der Vater Valentin, der nach der Arbeit mit seinem Motorrad heimkehrte, wurde von einem Auto erfasst. Infolge des Unfalls musste sein Bein amputiert werden. Seitdem ist er nicht mehr in der Lage, Geld für seine Familie zu verdienen. Er braucht Schmerzmittel und Verbandstoff.
   Sneshana will ihren Eltern helfen, aber ihr bescheidener Lohn als Kellnerin reicht nicht immer für die Studiengebühren und Ernährung. Die junge Frau hat auch keine Mittel, die Reisekosten zu decken und die Eltern zu besuchen. Deshalb bittet sie die Schweizer Wohltäter um finanzielle Hilfe.

df    df