«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   






Sneshana Poddubnaja,

geb. 1998

 

   Sneshana ist eine fleissige Studentin aus Nikolajew, die daneben einen Teilzeitjob in einem Café hat, um finanziell unabhängig zu werden und so ihre Eltern zu entlasten. Sneshanas Familie lebt in einem Dorf und führte ein ganz glückliches Dasein, bis ein betrübliches Ereignis alles zerstörte.
   Der Vater Valentin, der nach der Arbeit mit seinem Motorrad heimkehrte, wurde von einem Auto erfasst. Infolge des Unfalls musste sein Bein amputiert werden. Seitdem ist er nicht mehr in der Lage, das nötige Geld für seine Familie zu verdienen. Und ohne die kostspieligen Schmerzmittel und Verbandstoffe kann er nicht zurechtkommen.
   Sneshana will ihren Eltern helfen, aber ihr bescheidener Lohn als Kellnerin reicht zuweilen nicht einmal für die Studiengebühren und Ernährung. Dank der Unterstützung von Schweizer Gönnern kriegte die junge Frau eine Möglichkeit, die Lebensmittel zu besorgen und am Wochenende nach Hause zu fahren, um der Oma zum Geburtstag zu gratulieren. Sneshana bedankt sich innig für die geleistete Hilfe. Heute aber muss Sneshana wieder Spenderinnen und Spender anfragen und um Unterstützung bei der Bezahlung der Studiengebühren und der Besorgung von Nahrungsmitteln zu bitten.

df    df