«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   






Ekaterina Sawranskaja,

geb. 1996

 

Ekaterina Sawranskaja ist eine 17-jährige Studentin aus Nikolajew. Zusammen mit fünf anderen Personen – ihren Eltern sowie der verheirateten Schwester und deren Ehemann und Sohn – wohnt sie in einem Zweizimmerhaus in der Vorstadt. Ihr kleines Stipendium muss sie für die Fahrkosten und für die wichtigsten Lebensmittel ausgeben. Die Eltern haben eine Arbeit, aber ihre Löhne sind klein. Ekaterina studiert Leibeserziehung und Sport und wird hoffentlich in Zukunft an irgendeiner Schule oder an einer Universität Turnen unterrichten. Das ist momentan einer ihrer sehnlichsten Träume. Doch solange die Familie nur trostlose Zukunftsaussichten hat, kann sie kaum daran denken. Dank der Unterstützung kaufte sie warme Kleidungsstücke und Nahrungsmittel für ihre Nächsten und bezahlte die Fahrkosten zur Universität. Sie bittet die Schweizer um weitere nötige Hilfe. Für eine weitere Spende wäre Ekaterina sehr dankbar, weil sie gesundheitliche Probleme hat.

df    df