«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   






Aleksandr Schewtschenko

geb. 1996

 

     Aleksandr studiert im sechsten Semester an der Nationalen Agraruniversität in Nikolajew. Er stammt aus einer Mehrkinderfamilie und hat insgesamt acht Geschwister: die Brüder Artem (geb. 1993), Daniil (geb. 1998), Pawel (geb. 1999), Ilja (geb. 2002), Iwan (geb. 2008) und die Schwestern Lisa (geb. 1994), Darja (geb. 2004) und Dina (geb. 2010). Der Vater Anton (geb. 1965) ernährt die Grossfamilie als Designer für Kleidung alleine. Mutter Elena (geb. 1971) erhält vom Staat einen geringen Betrag für ihre Kinder, was jedoch kaum für das Dringlichste ausreicht.
   Aleksandr hat sich beim Hilfswerk angemeldet, als sein Vater Gefahr lief, seinen Job wegen eines Leistenbruchs zu verlieren. Für den notwendigen chirurgischen Eingriff fehlte das Geld. Dank der Unterstützung der Schweizer Spender konnte die Familie die Operation bezahlen und ausserdem Kleidung für die Kinder kaufen. Die Schewtschenkos sind äussert dankbar dafür.
   Der junge Student träumt davon, eines Tages Computerkurse, welche für seinen späteren beruflichen Weg unabdingbar sind, zu besuchen. Ausserdem benötigt die kinderreiche Familie laufend Kleidungsstücke, Lebensmittel und Weiteres, weshalb sich Aleksandr erneut an die Schweizer Gönner wendet und um mögliche finanzielle Hilfe bittet.