«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   






Katja Schewtschenko

geb. 1995

 

Katja wandte sich im Rahmen des Jugendprojekts der SOS GERASJUTA Stiftung an die Schweizerinnen und Schweizer, damit ihre Trume in Erfllung gehen. Sie ist eine begabte junge ukrainische Frau. Sie treibt viel Sport, spielt fr die Schulmannschaft Basketball, tanzt an verschiedenen Wettbewerben und belegt immer gute Pltze. Ihre Familie ist aber alles andere als reich und die notwendige Sportausrstung sowie die Tanzkostme konnten ihre Eltern Wiktorija (geb. 1968) und Anatolij (geb. 1967) ihr nicht zur Verfgung stellen. Nach dem Schulabschluss plant sie an die Universitt zu gehen, doch fr ein Stipendium bruchte sie perfekte Englischkenntnisse, die man nur mit einer privaten Nachhilfe bekommen kann. Ausserdem bekam ihre Grossmutter Walentina nach dem Tod des Mannes zahlreiche Herzprobleme und die Familie gab fr ihre Behandlung sehr viel aus.

Das talentierte Mdchen bat die barmherzigen Gnnerinnen und Gnner um Untersttzung, die sie ihr gerne leisteten. Katja konnte sich einen Tutor leisten und verbessert fleissig ihre Sprachkenntnisse. Sie dankt herzlich allen, die ihr bessere Chance fr die Zukunft geschenkt haben.