«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   






Andrej Stankewitsch

geb. 1997

 

Andrejs vierköpfige Familie bewohnt ein renovierungsbedürftiges, bescheiden eingerichtetes Häuschen in der Stadt Nikolajew. Letztes Jahr ging das Dach bei dem regnerischen Wetter kaputt und die Familie musste das Geld für die Reparaturen bei Bekannten ausleihen, denn die Insekten, Kälte und die Niederschläge bereiteten ihnen viele Unbequemlichkeiten. Seitdem der Betrieb, wo Andrejs Vater jahrelang arbeitete, pleite ging, ist der Mann auf Arbeitssuche und schuftet, wo es nur geht, um die nötigsten Rechnungen begleichen zu können und die Medikamente für seine Ehefrau und Andrejs Mutter Tatiana zu erwerben. Die Frau hat Schlafstörungen, Ängste und benötigt immer Beruhigungsmittel und noch weitere Medikamente.
Andrej bittet alle ungleichgültigen Menschen, seiner Familie irgendeine Spende zu leisten, um die Schulden endlich loswerden zu können und die Präparate für die kranke Mutter zu kaufen.