«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   






Julia Winskaja

geb. 1993

 

Zusammen mit ihren Eltern Elena (1972) und Sergej (1971) und der Grossmutter Ekaterina (1937) wohnt Julia in der Stadt Nikolajew. Da die Grossmutter zuckerkrank ist, musste die Familie einen grossen Teil des Einkommens für die unterstützenden Arzneien ausgeben und überall sparen. Obwohl Julia sehr gut tanzt, hatte sie keine Möglichkeit, an den Tanzfestivals teilzunehmen, denn die Tanzkostüms werden von den Tänzerinnen selbst bezahlt. Für das Budget von Julias Familie war es nicht tragbar, ihr dieses Hobby zu finanzieren. Dank der Unterstützung der Schweizer Spenderinnen und Spender wurden hochwirksame Medikamente für Julias Grossmutter besorgt, die sich sehr gut auf ihr Selbstbefinden auswirkten. Sie konnte ein Tanzkostüm nach ihrem Mass anfertigen lassen und tritt erfolgreich auf. Julia bedankt sich herzlich bei den Spendern für ihr Verständnis und die geleistete Hilfe.