«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   






Anna Keris

geb. 1993

 

  Anna ist Absolventin der nationalen Landwirtschaftsuniversität in Nikolajew und konnte nach ihrem Abschluss gleich eine Anstellung finden. Doch nur wenige Wochen später traf sie ein schreckliches Unglück.
   Als Anna, ihr Mann Dimitrij (geb. 1990) und zwei ihrer Freunde eines Abends im Auto unterwegs waren, verlor der Fahrer die Beherrschung über den Wagen und verursachte einen Unfall. Einer von Annas Freunden verstarb noch am Unfallort, der andere wurde auf die Intensivstation gebracht. Dimitrij erlitt zahlreiche Prellungen, und Anna wurde mit schweren Verletzungen (Dick- und Dünndarmruptur, Lungenriss, Verletzung der Leber, Thoraxtrauma, Schädigung des siebten Halswirbels und Rippenserienfraktur) in die Notaufnahme gebracht, wo sie sich einer Notoperation unterzog.
  Dank einer langen Rehabilitationskur konnte die junge Frau fast vollständig genesen. Massagen und Krankengymnastik förderten die Beweglichkeit der linken Hand und der Halswirbel. Dank dieser Behandlungen konnte eine Operation am Halswirbel vermieden werden. Anna bedankt sich herzlich bei allen Spendern aus der Schweiz für ihren Beistand. Dank der Spenden konnte sie die notwendigen Medikamente, Vitamine und Narbensalben kaufen und alle Behandlungen bezahlen.