«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   






Natalja Chowrak,

geb. 1971

 

Natalja kommt aus dem ukrainischen Dorf Dowga Prystan. Mit ihrem Ehemann Sergej erzieht sie drei Kinder, und zwar Tochter Olga (geb. 1991) sowie ihre zwei Söhne Andrej (geb. 1997) und Sascha (geb. 2005). Am Tag, als das Unglück passierte, erledigte sie etwas in einem Nachbardorf und die Kinder blieben zu Hause. Infolge eines Gaslecks fing das Zimmer, wo Andrej und Sascha sich befanden, Feuer. Die Jungen zogen sich zahlreiche Brandwunden und Verletzungen am ganzen Körper und besonders starke im Gesicht zu. Ihre lebensrettende Therapie und die Hauttransplantationen sind sehr teuer.
Natalja bat die mitleidigen Schweizer Bürger um finanzielle Unterstützung für die wichtige Behandlung von Andrej und Sascha. Zum Glück war die Antwort positiv. Es war für diese Familie nicht finanzierbar, die teure Therapie, mehrere Hauttransplantationen und zahlreiche Präparate zu besorgen. Von den Spendenbeträgen konnte Natalja die Kosten für die lebenswichtige Behandlung aufbringen. Saschas Verletzungen infolge der explodierten Gasflasche sind schon verheilt und das Geschehene hat bei ihm keine negativen Spuren hinterlassen.

 

df