«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   






Daria Worobjowa

geb. 2007

 

   Das Mädchen wohnt mit seiner Mutter Galina (geb. 1975) und Oma Vera (geb. 1945) in der Stadt Nikolajew. Daria hat an der Nase die angeborene Kolobom-Krankheit und ist seit der Geburt Invalide. Im Alter von 9 Monaten und 5 Jahren musste die Kleine zweimal operiert werden, um die Verkrümmung der Gesichtszüge loszuwerden.
   Der Familienvater verliess Daria und seine Ehegattin, als das Mädchen erst 6 war. Seitdem hilft der Mann seiner Tochter in keinster Weise. Die finanzielle Lage der Familie ist sehr misslich.
   Vor zwei Wochen kriegte Daria kurzzeitige Bauchschmerzen, die zu einer Appendix-Entzündung führten. Nachdem die Schmerzen mit neuer Kraft ausbrachen, musste das Kind ins Spital, wo mit Proben die Ursache der Schmerzen diagnostiziert wurde. Für die Notoperation wurden alle Ersparnisse der Familie am selben Tag ausgegeben. Das Bauchfell war aber schon vergiftet und das Kind braucht jetzt eine langwierige und kostspielige medizinische Behandlung, die seine Mutter Galina aus ihrer Tasche nicht bezahlen kann. Darum bittet die alleinstehende Mutter Schweizer Gönner um die Rettung ihrer Tochter.