«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   






Galina Dolowa

geb. 1961

 

Als Galina an einem Darmgeschwür erkrankte, wandte sie sich mit einem Bittgesuch an die Schweizer Wohltäter ihrer Tochter Julia (geb. 1984). Die Frau lag in der Intensivstation und, um zu überleben, benötigte sie mehrere teure Medikamente. Zudem versagten ihre inneren Organe eines nach dem anderen. Als Marktverkäuferin hatte Julia keine Möglichkeit, die kostspielige Behandlung ihrer Mutter zu übernehmen und wandte ihre Hoffnung auf gutherzige Menschen.
Von den Spenden wurden effiziente Medikamente erworben, die Galinas Leben ausser Gefahr brachten und ihr das Überleben ermöglichten. Im Moment befindet sich Galina zu Hause und es gibt keine Sorgen um ihre weitere Existenz. Sie und ihre Tochter drücken den barmherzigen und hilfsbereiten Menschen aus der Schweiz ihre grosse Dankbarkeit für die Lebensrettung aus.

df   df