«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   






Natalja Jaroschenko

geb. 1989

und Tochter Ekaterina

geb. 2012

 

   Ekaterina ist ein kleines Mädchen, dessen Leben wegen eines Gehirntumors –Gliom – jetzt in Gefahr ist. Sie ist Patientin der Nikolajewer Regionalkinderklinik, wo ihr eine langwierige Therapie bevorsteht. Wegen der langen Unterlassung der ärztlichen Hilfeleistung und eines fehlenden korrekten Behandlungsplans wurde der Tumor nur grösser. Nun braucht das Mädchen eine kostspielige Chemotherapie.
   Mutter Natalja befasst sich mit der Erziehung ihrer zwei Töchter und ihr Mann Alexander arbeitet als Saisonkraft. Das einzige Einkommen – der Lohn ihres Mannes – kann Lebensmittel und Rechnungen kaum decken. Die Familie erleidet harte materielle Not und kann die Behandlungskosten nicht tragen. In der Verzweiflung bittet Natalja die Spender aus der Schweiz um jeweilige Unterstützung für die kostspielige Therapie ihrer Tochter.

.