«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   






Tatjana Maramucha

geb. 1982

 

   Tatjana ist die Mutter des 11-jährigen Mädchens Natalia. Die Kleine leidet an einer Darmkrankheit. Die Diagnose ist ein Darmverschluss. Mit ihren 11 Jahren befand sich Tatjana auf der Intensivstation. Das Mädchen war sehr schwach und brauchte teure Injektionen, zahlreiche Medikamente und Arzneien, die sehr viel kosteten.
   Die arme Frau erzieht ihre zwei Kinder ganz allein und hatte keine Möglichkeit, das nötige Geld für die Behandlung Natalias zu verdienen,denn sie musste immer bei ihrer Tochter bleiben.
   Die fassungslose Tatjana wandte sich verzweifelt an die SOS GERASJUTA Stiftung. Dank der schnellen Reaktion der Spenderinnen und Spender wurde Natalia behandelt. Momentan fühlt sie sich besser. Natalia hat ein bisschen an Gewicht zugenommen und ist in der letzten Zeit gut gelaunt.
    Tatjana bedankt sich bei den Gönnern aus der Schweiz für die geleistete Hilfe.