«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   






Daria Pogorelaja

geb. 1998

 

   Daria war verabredet und kam im Dunkeln heim. Die junge Frau bekam plötzlich Bauchschmerzen und beugte sich nach vorne. Sie kam erst im Krankenhaus wieder zu sich und musste voller Furcht entdecken, wie viele körperliche Schäden sie hatte. Dadurch, dass sie mindestens vier Stunden auf der Strasse lag, erfroren ihre Beine und Hände. Sie musste sich mehreren Prozeduren unterziehen und bekam viele Medikamente. Ihre Familie kommt aus einem Dorf, wo nur der Vater als Traktorfahrer für einen minimalen Lohn erwerbstätig ist. Leider waren die Finger Darias nicht mehr zu retten und mussten abgenommen werden. Als Daria die SOS GERASJUTA Stiftung um Hilfe anging, brauchte sie Medikamente und die Finanzierung der Prozeduren. Die Mittel dafür hatte ihre Familie nicht. Daria bat die Spender um irgendeine Unterstützung für ihre Behandlung.
   Daria bedankt sich bei den Gönnern für ihr Mitleid. Ihre Spenden wurden für die Medikamente und Prozeduren ausgegeben. Die junge Frau muss bald in die hauptstädtische Klinik zur Modellierung der Fingerprothesen. Leider ist die finanzielle Lage ihrer Eltern schlecht. Daria freut sich auf jede weitere Hilfe seitens der Spender aus der Schweiz.

   dfdf