«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   






Aleksej Tichonow

geb. 1981

   Aleksej wohnt mit seiner Frau Walentina (geb. 1985) und den zwei Töchtern Viktoria (geb. 2004) und Karina (geb. 2010) zusammen. Der Mann arbeitete auf der Baustelle, seine Frau hatte auch einen Nebenjob in einem Laden und kümmerte sich um ihre Kinder. Eines Tages reparierte Aleksej sein Motorrad und erlitt einen Unfall. Der Schlauch riss und das Benzin entflammte. Der Mann zog sich Verbrennungen von 41% der Körperoberfläche zu. Die Ärzte kämpften um sein Leben. Aleksej brauchte mehrere Hauttransplantationen, Antibiotika, Infusionen und Verbände für das Überleben. Die Familie hatte dafür keine Mittel mehr. Aleksejs Frau bat Schweizer Gönner um Hilfe für die Rettung ihres Mannes.
   Die Überweisung der Wohltäter wurde für Arzneien, Verbände, Hauttransplantationen und vitaminreiche Ernährung ausgegeben. Die ganze Familie ist für die Rettung des Vaters dankbar! Der Mann fühlt sich besser, er lässt die Behandlung seiner Narben fortsetzen und fand wieder eine Arbeitsstelle, um das Familienbudget aufzubessern. Aleksej erlitt aber eine Verletzung der Verbrennungsnarbe und konnte nur mit viel Schmerz Aufgaben erfüllen. Herr Tichonow bat um nochmalige Unterstützung bei der Versorgung von Medikamenten und Nahrungsmitteln.
   Familie Tichonow bekam die nötige Hilfe in der Zeit der Not und äussert Schweizer Gönnern ihre Erkenntlichkeit. Aleksej muss bald wieder operiert werden, um die Beweglichkeit von seinem Arm zurückzugewinnen. Dies lässt ihn keinen Schmerz mehr erleiden und in voller Kraft wieder arbeiten.