«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   






Susanna Winnikowa

geb. 1997

 

   Die 18-jährige Susanna kommt aus dem Städtchen Kalantschak. Infolge eines Nervenzusammenbruchs geriet sie ins Spital und lag einige Zeit bewusstlos auf der Intensivstation. Das Landry-Syndrom, eine gefährliche neurologische Krankheit, steht auf dem Krankenblatt. Für die Rettung des Kindes wandte sich Susannas Vater Walerij (59 Jahre alt) an die Schweizer Spender. Zusammen mit seiner Frau Nina (geb. 1970) erzieht Walerij die Kinder: die Söhne Aleksej (geb. 1993) und Ruslan (1990), die Töchter Susanna, Soja (geb. 2002) und Natalja (2004), die Zwillinge Wiktorija und Witalina (beide 9 Jahre), Anna (2009), Weronika (1991), Ekaterina (1994), Julia (1995) und Marina (geb. 1996).
   Susanna ist gerade in der Rehabilitationsphase. Ständige Massagen, Krankengymnastik und Medikamente, die dank den Überweisungen der Wohltäter gekauft wurden, haben gute Resultate gezeigt. Susanna kann jetzt ohne Hilfe von Nächsten selbständig eine kurze Distanz gehen. Die so erwünschte Genesung kommt für das Mädchen immer näher.
  Susanna bedankt sich bei den grosszügigen Spenderinnen und Spendern für die bereits geleistete finanzielle Hilfe.