«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   






Dmitrij Tokarew,

geb. 1979

   Mitte Januar 2010 fühlte Dmitrij heftige Schmerzen in seinem Oberbauch. Kurz vorher hatte er Fieber bekommen und musste erbrechen. Die Untersuchungsergebnisse waren für ihn und seine Mutter Ljudmila (geb.1950) schockierend. Die Ärzte entdeckten bei Dmitrij eine akute Entzündung der Bauchspeicheldrüse. Das ist eine lebensgefährliche Krankheit und Dmitrij musste dringend operiert werden. Nach der Notoperation lag er drei Tage lang bewusstlos auf der Intensivstation und sein Zustand war kritisch. Sein Körper war sehr schwach, und wegen der Krankheit nahm Dmitrij fast zwanzig Kilo ab. Alle Ersparnisse seiner Mutter Ljudmila waren schnell aufgebraucht. Nun hat er eine langwierige und teure Behandlung hinter sich, wichtige Arzneien, Tropfen und Infusionen bekommen sowie Tomographien und Ultraschalluntersuchungen gemacht. Dank den Schweizer Spendern konnte sich Dmitrij eine Behandlung und eine zusätzliche wochenlange Kur leisten. Sein Körpergewicht hat sich inzwischen normalisiert.