«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   






Andrej Iwanow,

geb. 1970

 

   Andrej kommt aus Nikolajew. Er ist Invalidenrentner. 2011 erlitt er eine Lungenerkrankung – Pleuritis. Er verbrachte sieben Monate in einer Klinik, wo er wieder gesund wurde. Damals verlor er seine Arbeitsfähigkeit und seitdem bekommt er eine niedrige Invalidenrente. Danach wurde bei Andrej Lippenkrebs diagnostiziert. Es halfen ein chirurgischer Eingriff und eine Chemotherapie.
   Ende 2017 erkrankte Herr Iwanow wieder: Nach der Hausarbeit spürte er einen jähen Schmerz in Kopf und Bein. Wegen der körperlichen Schwäche konnte er nicht einmal die Notambulanz rufen und verbrachte eine ganze Woche zu Hause, während der sich eine Entzündung in seinem linken Bein entwickelte. Später diagnostizierten die Ärzte bei ihm Kniegelenkarthrose. Andrej brauchte eine Dauertherapie und kostspielige Salben, die er sich selbst nicht leisten konnte. Deswegen bat er Spenderinnen und Spender aus der Schweiz um Hilfe bei der Medikamentenfinanzierung.
   Herr Iwanow bedankt sich bei den Gönnern für die geleistete Unterstützung. Er konnte eine Behandlung in Anspruch nehmen und hatte die Mittel für die offenen Rechnungen.