«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   






Nikolaj Musyka

geb. 2006

 


   Nikolaj ist ein Heimkind der Otschakower Internatsschule. Seiner Mutter wurde teilweise das Elternrecht entzogen. Der Knabe ist aktiv und neugierig, aber leider war er früher sehr kränklich und hatte ein schwaches Immunsystem. Nikolaj träumt von einer Familie voller Liebe und Fürsorge. Die Besserung seines Zustandes hing von der Hilfe der nicht gleichgültigen Schweizerinnen und Schweizer ab.
   Die Erzieherin des Kinderheims Walentina Bikenina wandte sich an die SOS GERASJUTA Stiftung, um alle gnadenreichen Menschen um Hilfe für Nikolaj zu bitten.
  Die gespendeten Mittel, die die Wohltäter zukommen liessen, wurden für Nikolajs Bedürfnisse ausgegeben. Warme Kleidung für die kommende Wintersaison, bestimmte Medikamente und Vitamintabletten stärkten mittlerweile seine Gesundheit und das Kind fühlt sich viel besser. Die Verwaltung der Otschakower Lehranstalt bedankt sich bei allen Leuten, die diese junge Seele nicht im Regen stehen liessen.