«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   






Natalia Smetana

geb. 1982

 

Natalia ist eine allein stehende Frau und erzieht drei Kinder – Sohn Denis (2001) und die Zwillingstöchter Alina und Kristina (2008). Nach der Scheidung von ihrem Mann muss die Frau mit ihren eigenen Kräften die Kinder versorgen, die Miete zahlen und sich um alles kümmern. Der Mann leistet seiner ehemaligen Familie Alimente, und das ist alles, was sie erwarten dürfen. Natalia mietet eine Wohnung am Stadtrand, wo es weder eine Zentralheizung noch andere elementare Wohnerleichterungen gibt. Die Lage der Familie wurde in der letzten Zeit auch dadurch erschwert, dass der Hausvermieter die Hütte verkaufen will. Bis es so weit ist, darf Natalias Familie dort wohnen. Falls das Haus verkauft wird, muss die mehrfache Mutter nach einer neuen Behausung suchen, was zusätzliche Investitionen erfordert. Sie arbeitet als Verpackerin bei einem Unternehmen und ihr Verdienst sowie die soziale Hilfe genügen kaum für die Miete und die Besorgung der schlichten Nahrung. Natalias Kinder essen nicht oft Fleisch, Obst oder Süssigkeiten, die sie so gerne mögen. Natalia wandte sich an die Schweizer Spenderinnen und Spender mit einem Bittgesuch, ihrer mittellosen Familie für den Erwerb der Nahrung und der aktuellsten Bedürfnisse zu helfen.
    Die Spenden der Schweizer Wohltäter wurden von Natalia für die Nahrung, Schreibwaren, die Schuluniform für den Sohn und die zwei Schulanfängerinnen, ihre Töchter, ausgegeben. Natalia bedankt sich herzlich bei den Spendern für die geleistete Unterstützung.