«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   






Jurij Wiktorin

geb. 1987

 

Jurij lebt in Nikolajew zusammen mit seiner Frau Margarita (geb. 1991) und der kleinen Tochter Weronika (geb. 2010). Sein Vater verliess die Familie, als Jurij noch klein war, und seine Mutter Larissa starb im Alter von 44 Jahren an einer Blutvergiftung. Doch von seinen Eltern erbte er eine kleine Behausung in der Stadt Nikolajew, die aber in Wirklichkeit unbewohnbar war. Für die Renovierung hatte Jurij kein Geld, weil er keine Arbeit finden konnte. Jurij wohnte samt seiner Familie bei seinem Bruder Jewgenij, was aber keine gute Lösung war. Um diese Krise zu überwinden, wandte sich der Mann an die SOS GERASJUTA Stiftung und bat um Hilfe.
Die Familie hat Baumaterialien bekommen, die Jurij für die Hausreparaturen benutzte, und freut sich auf einen Umzug in das eigene Heim. Ausserdem wurde das Spendengeld für Kleidung für seine Tochter und frisches Obst und Gemüse sowie Vitamine ausgegeben. Für all dies sind Jurij und seine Familie grenzenlos erkenntlich!

df   df