«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   






Igor Pleschakow,

geb. 1981

Igor stammt aus der Stadt Nikolajew. Igor litt unter Nierenversagen und unter Atemnot. Er hatte niemanden, der ihm helfen konnte. Bei der Armee wurde er für untauglich befunden. Um zu überleben, musste er sein Blut reinigen lassen. Seine Lage war wirklich prekär und die Hilfe von der Stiftung war sehr wichtig für ihn. Er erholt sich nun von der Hämodialyse. Zudem wurde er während der Blutreinigung aus Versehen mit Hepatitis A und C infiziert. Seine Mutter ist an Krebs gestorben und sein Vater verliess ihn, als Igor klein war. Die Miete und die hohen Behandlungskosten schluckten alle seine Ersparnisse. Igor spürt Dankbarkeit den Spendern gegenüber. Von der SOS GERASJUTA Stiftung erhielt er teure Medikamente für die Blutreinigung.