Wadim Schmalko

geb. 1990

 

Wadim studiert in einer Fachschule. Er stammt aus einer kleinen, 4-köpfigen ukrainischen Familie. Seine Mutter Natalja arbeitet als Putzfrau und Vater Wladimir ist Sanitärinstallateur. Wadim hat auch einen älteren Bruder namens Denis. Die Eltern arbeiten für winzige Löhne vom frühen Morgen bis zum späten Abend, um ihren Kindern ein anständiges Leben ohne Hunger gewähren und ihnen eine gute Ausbildung finanzieren zu können. Denis ist 22 Jahre alt und Schweisser, aber in seinem Beruf fand er noch keine Stelle und arbeitet deshalb als Spediteur. Das Familienbudget ist unausreichend, darum ist der Vater ständig auf der Suche nach einem zusätzlichen Verdienst. Das hilft aber wenig. Wegen der finanziellen Schwierigkeiten bat Wadim gutherzige Menschen aus der Schweiz um Unterstützung für seine Nächsten.