«Werden Sie zum Lebensretter

und auch Ihr Leben wird dadurch

sinnvoller und reicher»

                                                                  Sergej Gerasjuta   




Jewgeni Zymbaljuk

geb. 1993

 

 

Zusammen mit seiner Mutter Tatjana (geb. 1974) und der Oma Natalja (geb.1948) wohnt Jewgeni in der Schiffbaustadt Nikolajew. Er studiert Schiffselektronik an einer staatlichen Fachschule.

Sein Vater verliess die Familie, als Jewgeni 4 Jahre alt war. Seine Mutter war vor kurzem als Sekretärin bei einer Firma tätig. Und jetzt ist ihre Stelle  abgebaut worden. Oma ist schon längst pensioniert und ihre Rente liess die Familie bis heute über die Runden kommen.

In der Kindheit war er einmal erkältet und hatte sich eine Bronchitis zugezogen. Diese Krankheit ist bei ihm chronisch geworden und behindert ihn ständig. Um sie zu heilen, musste er jedes Jahr in einem Sanatorium eine Kur machen. Die Familie aber hat kaum Geld für den normalen Lebensunterhalt, geschweige denn für eine Kur. Jewgenis Oma leidet an Rheuma und geht überhaupt nicht mehr aus der Wohnung. Über SOS GERASJUTA bittet Jewgeni um Unterstützung für seine Familie.