Morosow Denis

geb. 1990

 

Denis Morosow hat eine schreckliche Krankheit hinter sich. Die bösartige Geschwulst in der rechten Schulter veränderte sein ganzes Leben. Obwohl er mehrere Chemotherapien und eine intensive Behandlung durchmachte, steht er immer noch unter ärztlicher Aufsicht und muss sich zweimal jährlich untersuchen lassen. Zurzeit fühlt er sich wohl.

In diesem Jahr begann er mit der Ausbildung zum Autospengler in einer städtischen Fachschule. Dort fand Denis viele Freunde, und das Fach zu beherrschen macht ihm Spass. Die Freizeit verbringt er mit seinem Neffen. Die Mutter von Denis, Tatjana, hat endlich einen Platz als Putzfrau gefunden. Deswegen ist das Familieneinkommen ein bisschen besser geworden. Mit der Hilfe der Spenderinnen und Spender konnte die Pechsträhne in der Familie Morosow überwunden werden.